Personal (er)halten durch betriebliches Gesundheitsmangement

Gemeinsam für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter – NORDGesundheit

Unternehmen, die Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) einsetzen, steigern Leistung und Arbeitszufriedenheit, senken Kosten und reduzieren Fehlzeiten. Prozesse laufen optimierter. Selbst die Kundenzufriedenheit kann steigen. Bessere Qualität sorgt für weniger Reklamationen. Jeder für BGM eingesetzte Euro bringt so ein Vielfaches an Nutzen. Wir beraten Sie gern!

 

Personal erhalten mit der UdW

Inhalte im Bereich Gesundheitsmanagement

Arbeits- und Gesundheitsschutz rechtssicher umsetzen.

Nutzen Sie uns bei: 
  • der Erarbeitung einer Arbeitsschutzstrategie
  • zur Umsetzung bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung
  • für Ursachenanalyse von Arbeitsunfällen
  • bei Gestaltung, Auswahl und Einsatz von Arbeitsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung im Sinne der Arbeitssicherheit
  • zur Arbeitsplatzbeurteilung auf Belastungen

Lösungen für langzeiterkrankte Mitarbeiter

Wir bieten Ihnen die Prozessbegleitung zur Umsetzung eines
BEM-Verfahren an, stellen Ihnen alle erforderlichen und rechtssicheren Dokumente zur Verfügung.

Nachhaltige Reduzierung der Arbeitsunfähigkeitsquote

Der Krankenstand bleibt anhaltend hoch? Wir analysieren mit Ihnen Ursachen und Ressourcen. Wir zeigen Handlungsbedarfe auf und erstellen Konzepte.

Arbeitsschutz - Sicheres Arbeiten ohne Abstriche

Die Arbeitswelt verändert sich stetig. Technischer Fortschritt, Arbeitsverdichtung und wachsender Wettbewerb stellen Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Wie kann für die maximale Sicherheit der Beschäftigten gesorgt werden, ohne den unternehmerischen Erfolg zu beeinträchtigen? Wie können Risiken am Arbeitsplatz so minimiert werden, dass die Beschäftigten sich ganz auf ihre Tätigkeit konzentrieren und bestmögliche Arbeit leisten können? Wir finden gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungen.

Betriebliches Eingliederungsmanagement - Unternehmerisch sinnvoll und gesetzlich verankert

Vom Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) profitieren nicht nur die Beschäftigten, sondern auch die Arbeitgeber. Gesunde und motivierte Fachkräfte erzielen bessere Ergebnisse und steigern den Erfolg. Auf Dauer werden längere Arbeitsunfähigkeiten vermieden und Kosten verringert. Auch Wissen und Fähigkeiten bleiben dem Unternehmen erhalten. 

Seit 2004 verlangt der Gesetzgeber ein BEM von allen Arbeitgebern. Damit soll Beschäftigten die länger als sechs Wochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind geholfen werden, möglichst frühzeitig wieder im Unternehmen arbeiten zu können (§84 SGB IX). Wir begleiten Sie bei der Umsetzung eines BEM-Verfahrens und stellen Ihnen alle erforderlichen rechtssicheren Dokumente zur Verfügung. Außerdem machen wir Sie auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (ehemals „Berufsfördernde Leistungen“) sowie auf Leistungen zur medizinischen Rehabilitation aufmerksam.

Alterssimulationsanzug - Alter erleben und erlebbar machen

Im Rahmen des Workshops erhalten die Teilnehmerinnen Gelegenheit, altersbedingte körperliche und gesundheitliche Einschränkungen durch den Einsatz eines Alterssimulationsanzugs persönlich zu erfahren. Unter fachlicher Anleitung hat jeder die Möglichkeit, den Anzug anzuziehen und Alt-Sein selbst zu erleben.

Die simulierten altersbedingten Einschränkungen sind z.B. Eintrübung der Augenlinsen, Einengung des Gesichtsfeldes, Hochtonschwerhörigkeit, Einschränkung der Kopfbeweglichkeit, Gelenkversteifung, Kraftverlust, Einschränkung des Greifvermögens, Einschränkung des Koordinationsvermögens und so weiter.

Betriebliches Gesundheitsmanagement - Gemeinsam für das Wohlbefinden Ihrer Beschäftigten

Fachkräfte ins Unternehmen zu locken und zu halten wird immer schwieriger. Viele Unternehmen lenken ihren Fokus deshalb nicht mehr allein auf die Arbeitssicherheit. Vielmehr geht es darum eine Umgebung zu schaffen, welche die Gesundheit der Beschäftigten fördert und sie dauerhaft zu guter Leistung motiviert. Dieses erreicht man unter anderem durch die Verbesserung der Unternehmenskultur, des Arbeitsklimas oder der Arbeitsgestaltung. Hier ist ein Betriebliches Gesundheitsmanagement sinnvoll.

Der Erfolg Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements hängt wesentlich von einem schlüssigen Gesamtkonzept ab. Es muss auf die Bedürfnisse und Ziele des Unternehmens ausgerichtet sein. Wir entwickeln eine auf Sie abgestimmte Strategie, identifizieren Problembereiche sowie vorhandene Ressourcen und erstellen passgenaue Konzepte. Abschließend erfolgt die Evaluation.

Mitarbeiterbefragung - Sind Sie bereit für positive Veränderungen?

Eine Mitarbeiterbefragung kann der Anstoß für nachhaltige Veränderungen in ihrem Unternehmen sein. Ziel ist nicht die Befragung selbst, sondern die Verbesserung von vorhandenen Strukturen und Prozessen basierend auf den gewonnenen Befragungsergebnissen. Bereits die Konzeption der Befragung sowie der Wahl der Analysemethoden werden auf die spätere Praktikabilität und den möglichen Nutzen im Umsetzungsprozess ausgerichtet.

Die Daten einer Mitarbeiterbefragung sind für uns die Grundlage, Zusammenhänge und Problemkonstellationen aufzudecken und Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten. In der Folge priorisieren wir Handlungsfelder und identifizieren die stärksten Einflussfaktoren auf die entscheidenden Erfolgsgrößen – sowohl auf der Ebene des Gesamtunternehmens als auch in den einzelnen Arbeitsbereichen. Wesentlicher Bestandteil der Strategie ist die fortlaufende Begleitung, Beratung und Unterstützung aller Beteiligten auf allen (Führungs)ebenen.

Aktuelles - Immer für Sie am Ball

Was gibt es Neues vom Gesetzgeber, den Krankenkassen oder aus der Medizin? Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen und Trends in Sachen Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Alle Informtionen zu unseren Leistungen finden Sie HIER.
Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Dietrich
Geschäftsführerin

Telefon: 040 63784269
Mobil: 0172 51 38 516
E-Mail: drews@udw.de

Weitere Geschäftsbereiche der UdW

Personal finden

Unser Service für Fach- und Führungskräfte spricht gezielt Menschen an, die an der Küste zu Hause sind, die zurück oder erstmals in unser Land ziehen wollen. zum Bereich Oersonal finden

Personal (en)twickeln

Wir unterstützen Sie mit maßgeschneiderten Angeboten zur besseren Qualifizierung der Führungskräfte speziell für Ihr Unternehmen. zum Bereich Oersonal finden

Auf dem Laufenden bleiben!

In unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Entwicklungen in unseren Themenbereichen, aktuelle Veranstaltungen und Workshops und weitere interessante Informationen. Melden Sie sich jetzt an und Sie verpassen nichts mehr.